Skipnavigation

Navigation

Anfragen an das Bundesarchiv

05.09.2017

Benutzung

Für eine schriftliche Auskunft richten Sie bitte eine formlose Anfrage per E-Mail, Post oder Kontaktformular an das Bundesarchiv. Die Anfrage muss das Thema und den Zweck Ihrer Nachforschungen enthalten.

Gegebenenfalls werden Sie im weiteren Verfahren aus rechtlichen Gründen gebeten, einen förmlichen Benutzungsantrag auszufüllen, zu unterschreiben und zurückzusenden. Damit verpflichten Sie sich zur Einhaltung der Bestimmungen des Bundesarchivgesetzes sowie der Benutzungsverordnung und der Kostenverordnung.

Wenn Sie nach personenbezogenen Informationen über deutsche Militärangehörige suchen, füllen Sie am besten gemeinsam mit dem Benutzungsantrag den ebenfalls auf dieser Seite zum Download angebotenen "Auftrag für eine Recherche über Militärangehörige" aus und senden ihn unterschrieben und gescannt oder auf dem Postweg an die Abteilung Personenbezogene Auskünfte (PA) des Bundesarchivs.

Soweit auf Ihre Anfrage das Bundesarchiv selbst kleinere Nachforschungen durchführt, sind diese in der Regel gebührenpflichtig (siehe Nr. 3 des Gebühren- und Auslagenverzeichnisses der Bundesarchiv-Kostenverordnung).

Welche Unterlagen genau für Sie die wichtigsten sind, können oft nur Sie selbst durch einen persönlichen Besuch im Bundesarchiv feststellen. Alternativ besteht die Möglichkeit, einen privaten Recherchedienst mit den Nachforschungen zu beauftragen. Hinweise zur Vorbereitung Ihres Recherchebesuchs in einem unserer Lesesäle erhalten Sie auf der Seite "Archivbesuch vor Ort".