Skipnavigation

Navigation

Bibliotheksbestand zum Militär

Der Bibliotheksbestand ergänzt das militärische Schriftgut seit 1867 und umfasst über 87.000 Bände.

Besonders hervorzuheben ist die umfangreiche Sammlung an Divisionsgeschichten, Biographien, Wehr- und Heereswesen sowie Kriegsgeschichte. Sie wird durch die Gebiete Geschichte, Politik, Recht sowie allgemeine und spezielle Nachschlagewerke ergänzt.

Benutzung

Der Bibliotheksbestand steht Archivbenutzern und Mitarbeitern gleichermaßen zur Verfügung. Die Nutzung erfolgt über die Ortsleihe bzw. durch die Mitarbeiter persönlich. An die Fernleihe ist der Dienstort Freiburg nicht angeschlossen.

Im Online-Katalog sind mehr als 8.500 Titel und Normdatensätze zum Sammelschwerpunkt erschlossen; Neuzugänge seit 1996 sind vollständig enthalten. Unter diesem Link finden Sie die Neuerwerbungen nach Monaten gegliedert und können unter zahlreichen Sachgebieten auswählen.

Konventionelle Alphabetische Kataloge und Sachkataloge vor Ort ermöglichen den Zugang zum großen Fundus von Literatur mit hauptsächlich militärischem Bezug, die noch nicht im Online-Katalog erschlossen ist.