Skipnavigation

Navigation

Analoge und digitale Techniken in der Fotorestaurierung

Wir stellen Ihnen die im Bundesarchiv durchgeführten Maßnahmen Schritt für Schritt vor.

24.10.2017

Bestandserhaltung

Die eigentliche Restaurierung

Nun beginnt die eigentliche Restaurierung. Dazu werden bei Vorlagen, die mit einer zweiten Glasplatte verstärkt sind, diese zunächst entfernt. Grundsätzlich erfolgt bei allen Originalen eine Reinigung, entweder trocken oder im Nassverfahren mit Wasser bzw. Alkohol. Danach wird je nach Bedarf die abgelöste Gelatineschicht mit Paraloid befestigt. Gebrochene oder gerissene Vorlagen werden mit einer zweiten Glasplatte stabilisiert.