Skipnavigation

Navigation

Dr. Andrea Hänger

Vizepräsidentin des Bundesarchivs

Bundesarchiv Koblenz.- Vizepräsidentin Dr. Andrea Hänger in ihrem Büro

Lebenslauf

Geboren am 6. Februar 1970 in Hamburg, verheiratet, ein Kind.

1989-1995 Studium der Geschichtswissenschaften, Politikwissenschaften und Germanistik an den Universitäten Freiburg, Göttingen und Grenoble

1996-1998 Projektmitarbeiterin am Haus der Geschichte, Bonn

1997-1999 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für neuere und neueste Geschichte der Universität Freiburg

Juli 2000 Promotion in Freiburg zum Dr. phil. mit einer Dissertation über das politische Engagement konservativer Frauen von 1918-1937

2000-2002 Archivreferendariat beim Bundesarchiv und an der Archivschule Marburg

2002-2014 Projektmitarbeiterin, Referentin und Referatsleiterin in verschiedenen Referaten der Abteilung Bundesrepublik Deutschland und der Grundsatzabteilung im Bundesarchiv

15. Januar 2015 Ernennung zur Vizepräsidentin des Bundesarchivs