Skipnavigation

Navigation

Schicksale im Spiegel der Akten der Ständigen Vertretung

In mehr als 75.000 überlieferten Einzelfallakten, die nach der Wiedervereinigung und der damit einhergehenden Auflösung der Ständigen Vertretung ins Bundesarchiv (Bestand B 288) übergeben wurden, spiegeln sich menschliche Schicksale aus 25 Jahren innerdeutscher Geschichte. 

  • BRD (ab 1949)

­