Skipnavigation

Navigation

Filmreihe des Bundesarchivs beginnt wieder im Januar

Bis zum Juni präsentiert das Bundesarchiv sechs Filme rund um Skandale.

21.11.2017

Öffentlichkeitsarbeit

Bundesarchiv Koblenz, Ansicht von Westen, 2016

Im Januar 2018 startet die nächste Filmreihe des Bundesarchivs. Gezeigt werden Filme zum Thema "Skandal! Skandal? - Worüber sich die Deutschen aufregten...":

9. Januar 2018, 19.30 Uhr:
Nachts wenn der Teufel kam, BR Deutschland 1957
(Krimi)

20. Februar 2018, 19.30 Uhr:
Zu Sache Schätzchen, BR Deutschland, 1958
(Satire)

13. März 2018, 19.30 Uhr:
Das schreckliche Mädchen, Deutschland, 1990
(Komödie)

10. April 2018, 19.30 Uhr:
Schtonk!, Deutschland, 1992
(Komödie)

8. Mai 2018, 19.30 Uhr:
Peanuts – Die Bank zahlt alles, Deutschland 1996
(Komödie)

12. Juni 2018, 19.30 Uhr:
Die Stille nach dem Schuss, Deutschland 2000
(Drama)

Der Einlass ist immer um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort: Filmsaal, Bundesarchiv, Potsdamer Straße 1, 56075 Koblenz (Karthause)