Skipnavigation

Navigation

Weitere digitalisierte Bestände im Quellenportal "Weimar - Die erste deutsche Demokratie"

Zahlreiche neue Digitalisate aus Aktenbeständen sind nun im Portal über das Recherchesystem invenio zugänglich.

08.11.2018

Digitalisierung

Benutzung

Schreiben von Philipp Scheidemann an Gustav Noske, 9. November 1918

Nachdem beim Start des Bundesarchiv-Portals zur Weimarer Republik Ende März 2018 bereits über tausend Akten und damit mehr als 350.000 einzelne Seiten online präsentiert werden konnten, sind nun aktuell zahlreiche weitere digitalisierte Akten v.a. aus Beständen der Abteilung Deutsches Reich des Bundesarchivs ergänzt worden.

Darunter befinden sich z.B. Akten aus den Beständen R 2 Reichsfinanzministerium, R 901 Auswärtiges Amt und R 3201 Reichsministerium für wirtschaftliche Demobilmachung. Außerdem sind nun Unterlagen aus verschiedenen Nachlässen, wie z.B. aus N 1309 Nachlass Wolfgang Kapp, N 1629 Nachlass Otto Landsberg, N 1664 Nachlass Hermann Wäger und N 1027 Nachlass Eduard David in digitaler Form zugänglich.

Damit sind aktuell ca. 3.000 Akten aus der Zeit der Weimarer Republik online verfügbar.