Skipnavigation

Navigation

100 Jahre: Unterzeichnung des Versailler Vertrages

Virtuelle Galerie mit Dokumenten und Fotos

28.06.2019

Öffentlichkeitsarbeit

Exposé "Wenn der Frieden unterzeichnet wird" [3. Juni 1919], S. 1.

Am 28. Juni 1919 unterzeichneten die deutschen Bevollmächtigten und die Delegationen der alliierten und assoziierten Mächte im Spiegelsaal des Schlosses von Versailles den Friedensvertrag und besiegelten damit das Ende des Ersten Weltkrieges.

In einer virtuellen Galerie im Quellenportal "Weimar - Die erste deutsche Demokratie" geben Dokumente aus den Akten der Reichskanzlei (Bestand R 43 I), Fotos und Plakate einen Einblick in die "heiße Phase" des Entscheidungsprozesses über Annahme oder Ablehnung des Vertrages durch die deutsche Regierung.