Skipnavigation

Navigation

Die Entstehung der Weimarer Reichsverfassung. Grundlagen und anfängliche Geltung

Vorstellung des Bandes 78 der Schriftenreihe des Bundesarchivs

Kalender 19.02.2019

Uhrzeit 18:00 – 20:00

Standort Berlin

Diesen Termin zum eigenen Kalender hinzufügen iCal Termin

Reichsgesetzblatt Jahrgang 1919, Nr. 152

Die Ausarbeitung einer modernen Verfassung gehörte zu den zentralen Aufgaben der vor 100 Jahren, im Januar 1919, gewählten Nationalversammlung. Zur Vorstellung des Buches von Jörg-Detlef Kühne lädt das Bundesarchiv herzlich in die Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz in Berlin ein:

Die Entstehung der Weimarer Reichsverfassung. Grundlagen und anfängliche Geltung
(Schriften des Bundesarchivs 78, Droste Verlag Düsseldorf 2018)

Verfassungsgeschichtliche Betrachtungen zu der ersten volldemokratischen Verfassung Deutschlands standen lange im Bann des Scheiterns der Weimarer Verfassung. Die quellengesättigte Arbeit von Jörg-Detlef Kühne setzt demgegenüber an der Wurzel an und widmet sich ausführlich der oft vernachlässigten Entstehungsgeschichte sowie den Anfängen der Verfassungsgeltung. Die für das Buch herangezogene breite Quellenbasis erlaubt es, die Möglichkeiten und Chancen dieser durchaus lebensfähigen Reichsverfassung vertieft nachzugehen.

Prof. em. Dr. Jörg-Detlef Kühne war von 1988 bis 2008 Professor für Öffentliches Recht und Verfassungsgeschichte an der Leibniz Universität Hannover und ist Verfasser mehrerer Schriften zur jüngeren deutschen Verfassungsgeschichte.

Beginn: 18.00 Uhr
Begrüßung: Dr. Michael Hollmann, Präsident des Bundesarchivs
Kurzpräsentation des Online-Themenportals "Weimar – Die erste deutsche Demokratie"
Vorstellung des Buches durch den Autor und Diskussion

Im Anschluss laden wir zu einem Umtrunk ein.

Veranstaltungsort: Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz, In den Ministergärten 6, 10117 Berlin
Eintritt frei

Um Anmeldung wird gebeten bis 7. Februar 2019 per E-Mail an:
veranstaltungen-koblenz@bundesarchiv.de