4.217 (adrhl): Korfanty, Wojciech (Albert)

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Philipp Scheidemann, Gustav Bauer, Hermann MüllerKonstantin Fehrenbach und Joseph WirthWilhelm Cuno und Gustav StresemannWilhelm Marx und Hans LutherHeinrich Brüning, Franz von Papen, Kurt von Schleicher

Extras:

 

Text

Korfanty, Wojciech (Albert)

Journalist, Politiker *20.4.1873 Sadzawka/Kattowitz †17.8.1939 Warschau

Bergmann

Studium der Volkswirtschaftslehre und des öffentlichen Rechts

1902 Redakteur und Chef der Tageszeitung „Górnoslazak“ in Kattowitz

seit 1905 Buchdruckereibesitzer und Herausgeber der Tageszeitung „Polak“

1903–1912, 1918 MdR

1904–1918 MdPrA

1919 als Plebiszitkommissar mit der Organisation der Volksabstimmung in Oberschlesien beauftragt

1919 Mitglied der Konstituante Polen

1921 Mitinitiator des polnischen Aufstandes in Oberschlesien

1922 poln. Ministerpräsident

1922–1930 Mitglied des Sejm

1923 poln. Vizepräsident

1930–1935 verhaftet und inhaftiert wegen Oppositionspolitik gegen Piłsudski

1930–1935 Mitglied des Landtags Schlesien

1935–1939 Emigration in die Tschechoslowakei, 1938 ins franz. Exil

1939 Rückkehr nach Polen

Externe Links
 weitere Angebote (über GND 11871502X)

Die Biogramme repräsentieren den Bearbeitungsstand am Ende des Digitalisierungsprojektes 2007. Sie werden, bis auf Korrekturen an den Grundangaben, nicht mehr aktualisiert. Link auf diesen Eintrag
http://www.bundesarchiv.de/aktenreichskanzlei/1919-1933/0000/adr/getPPN/11871502X/

Kumulierte Registereinträge suche... Korfanty, Wojcieck, polnischer Nationalist 202 318  suche... Korfanty, Wojcieck, poln. Plebiszitkommissar für Oberschlesien 155-157 159  suche... Korfanty, Wojcieck, poln. Plebiszitkommissar f. Oberschlesien, Führer d. Insurgentenaufstände LII, 22 69 74 81-83  suche... Korfanty, Wojciech, Leiter der poln. Delegation für die dt.-poln. Handelsvertragsverhandlungen 401 548

Extras (Fußzeile):