4.233 (adrhl): Kottisch, Reinhold

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Philipp Scheidemann, Gustav Bauer, Hermann MüllerKonstantin Fehrenbach und Joseph WirthWilhelm Cuno und Gustav StresemannWilhelm Marx und Hans LutherHeinrich Brüning, Franz von Papen, Kurt von Schleicher

Extras:

 

Text

Kottisch, Reinhold

Elektriker *19.11.1906 Eichenau/OS. n.e.

Mitglied der SA

Elektriker in Mikulschütz

1932 Todesstrafe wg. des Attentats von Potempa

Umwandlung des Urteils in lebenslängliche Zuchthausstrafe

1933 amnestiert

Externe Links
 weitere Angebote (über GND 133534227)

Die Biogramme repräsentieren den Bearbeitungsstand am Ende des Digitalisierungsprojektes 2007. Sie werden, bis auf Korrekturen an den Grundangaben, nicht mehr aktualisiert. Link auf diesen Eintrag
http://www.bundesarchiv.de/aktenreichskanzlei/1919-1933/0000/adr/getPPN/133534227/

Kumulierte Registereinträge suche... Kottisch, Reinhold, Elektriker, Potempa-Mörder 491-492 494

Extras (Fußzeile):