1.20 (bru2p): Nr. 272 Ministerbesprechung vom 27. März 1931, 10 Uhr

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinette Brüning I und II. Band 2 Das Kabinett Brüning I Bild 183-H29788NS-Wahlversammlung im Sportpalast Bild 102-10391Arbeitslose Hafenarbeiter Bild 102-11008Bankenkrise 1931 Bild 102-12023

Extras:

 

Text

RTF

Nr. 272
Ministerbesprechung vom 27. März 1931, 10 Uhr

R 43 I/1449, Bl. 105–115

Anwesend: Brüning, Curtius, Wirth, Stegerwald, Groener, Schätzel, v. Guérard, Schiele, Treviranus; RSparKom. Saemisch, StS Schäffer, Trendelenburg, Joël, Pünder, Meissner, Weismann, Zweigert; MinDir. v. Hagenow, Zechlin, Ritter (P. 4), Pellengahr (P. 1), Zarden, Weigert; MinDirig. Meves (P. 2), MinR Ruppert (P. 1), Schilling (P. 2); Referent Pohl (P. 1), Nothaas (P. 1); RbkPräs. Luther; RArbM a. D. Brauns (P. 1); Protokoll: MinR Vogels.

Zu Beginn der Sitzung beglückwünschte der Reichskanzler die Herren Ressortchefs zur parlamentarischen Erledigung des Reichshaushaltsplans1 und dankte für die zur Erreichung dieses Ziels aufgewendete erfolgreiche Arbeit.

1

Der RT hatte am 25.3.31 den Haushalts-GesEntw. verabschiedet (RT-Bd. 445, S. 2002 ).

Extras (Fußzeile):