7.165 (adrag): Gronowski, Johannes Franz

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Philipp Scheidemann, Gustav Bauer, Hermann MüllerKonstantin Fehrenbach und Joseph WirthWilhelm Cuno und Gustav StresemannWilhelm Marx und Hans LutherHeinrich Brüning, Franz von Papen, Kurt von Schleicher

Extras:

 

Text

Gronowski, Johannes Franz

Politiker *4.2.1874 Graudenz †27.8.1958 Paderborn

Schlosserlehre

1902–1908 Arbeitersekretär der christlichen Gewerkschaftsbewegung

seit 1906 Stadtverordneter in Dortmund

seit 1908 Parteisekretär der Zentrumspartei

1908–1918 MdPrA

1919–1921 MdPrLV (Z)

1921–1933 MdL Preußen (Z), seit 1922 Mandat niedergelegt

1922–1933 Opräs. der Provinz Westfalen

1933 Entlassung

1945 Mitbegründer der CDU in Nordrhein-Westfalen

1948–1951 Landesvorsitzender der CDU in Westfalen-Lippe

1947–1950 MdL Westfalen

Externe Links
 weitere Angebote (über GND 116865598)

Die Biogramme repräsentieren den Bearbeitungsstand am Ende des Digitalisierungsprojektes 2007. Sie werden, bis auf Korrekturen an den Grundangaben, nicht mehr aktualisiert. Link auf diesen Eintrag
http://www.bundesarchiv.de/aktenreichskanzlei/1919-1933/0000/adr/getPPN/116865598/

Kumulierte Registereinträge suche... Gronowski, Johannes, preuß. OPräs. von Westfalen (Zentrum) 166 176 188 337 361-362  suche... Gronowski, Johannes, MdprLT (Z), OPräs. Westfalen, RegKom. Wehrkreis 6 385  suche... Gronowski, Johannes, OPräs. der Prov. Westfalen 292

Extras (Fußzeile):