7.185 (adrag): Grzimek, Günther

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Philipp Scheidemann, Gustav Bauer, Hermann MüllerKonstantin Fehrenbach und Joseph WirthWilhelm Cuno und Gustav StresemannWilhelm Marx und Hans LutherHeinrich Brüning, Franz von Papen, Kurt von Schleicher

Extras:

 

Text

Grzimek, Günther

Jurist *24.10.1887 Breslau †1980 n.e.

1909 GerRef.

1910 Promotion (Dr. jur.)

1914 GerAss. und Kriegsdienst

1916 Rechtsanwalt in Rastenburg, Mitglied der FsVp

Vorsitzender der DDP, Provinz Ostpreussen

Vorstandsmitglied der Anwaltskammer, Provinz Ostpreussen

Mitbegründer des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold in Ostpreussen

1920 beim Oberpräsidium Ostpreussen, Oberpräsidialrat

1921 Entlassung auf eigenes Ersuchen

Rechtsanwalt in Berlin

1925–1932 MdL Preußen (DDP, seit 1928 DStP)

1933 aus seinem Amt als Notar entfernt, weiter Anwalt in Berlin

1944 Anwalt in Ravensburg (Württ.)

nach 1945 Mitglied im Landesvorstand der CDU Württemberg

Externe Links
 weitere Angebote (über GND 118698672)

Die Biogramme repräsentieren den Bearbeitungsstand am Ende des Digitalisierungsprojektes 2007. Sie werden, bis auf Korrekturen an den Grundangaben, nicht mehr aktualisiert. Link auf diesen Eintrag
http://www.bundesarchiv.de/aktenreichskanzlei/1919-1933/0000/adr/getPPN/118698672/

Kumulierte Registereinträge suche... Grzimek, OPräsidialR beim OPräsidium der Provinz Ostpreußen 119  suche... Grzimek, Günther, MdPrLT (DStP) 2168

Extras (Fußzeile):