7.77 (adrag): Gladisch, Walt(h)er

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Philipp Scheidemann, Gustav Bauer, Hermann MüllerKonstantin Fehrenbach und Joseph WirthWilhelm Cuno und Gustav StresemannWilhelm Marx und Hans LutherHeinrich Brüning, Franz von Papen, Kurt von Schleicher

Extras:

 

Text

Gladisch, Walt(h)er

Militär *2.1.1882 Berlin †23.3.1954 n.e.

1898/1899 Eintritt in die Marine

1901 Leutnant zur See

1914–1917 Artillerieoffizier

1919 in die Reichsmarine übernommen

1919–1923 in der Marineleitung, Leiter der Flottenabteilung

Kapitän zur See, Kommandant eines Kreuzers

1925–1928 Stabschef der Flotte

1928–1930 Befehlshaber der der Aufklärungsstreitkräfte

1930–1931 Konteradmiral und Chef des Marinekommandoamts im RWeMin.

1931 Vizeadmiral und Kommandant der deutschen Seestreitkräfte

1933 Ausscheiden aus dem Marinedienst

1939–1943 Reichskommissar beim Oberprisenhof

1941 Admiral der Reserve

Externe Links
 weitere Angebote (über GND 124317928)

Die Biogramme repräsentieren den Bearbeitungsstand am Ende des Digitalisierungsprojektes 2007. Sie werden, bis auf Korrekturen an den Grundangaben, nicht mehr aktualisiert. Link auf diesen Eintrag
http://www.bundesarchiv.de/aktenreichskanzlei/1919-1933/0000/adr/getPPN/124317928/

Kumulierte Registereinträge suche... Gladisch, Walther, Konteradmiral, Chef des Marinekommandoamts im RWeMin. 1310 1312

Extras (Fußzeile):