2.25 (bau1p): Nr. 24 Besprechung des Reichsfinanzministers mit Vertretern der Länder. Weimar, Fürstenhaus, 13. Juli 1919

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Das Kabinett BauerKabinett Bauer Bild 183-R00549Spiegelsaal Versailles B 145 Bild-F051656-1395Gustav Noske mit General von Lüttwitz Bild 183-1989-0718-501Hermann EhrhardtBild 146-1971-037-42

Extras:

 

Text

RTF

Nr. 24
Besprechung des Reichsfinanzministers mit Vertretern der Länder. Weimar, Fürstenhaus, 13. Juli 19191

1

Die Einladung zu dieser Besprechung erfolgte mit Schreiben des RFM vom 6. 7. (s. Dok. Nr. 17). Das als „streng geheim“ bezeichnete Protokoll übersendet GehRegR Saemisch vom RFMin. der Rkei mit Begleitschreiben vom 21. 7. (R 43 I/2430, Bl. 10). Kopie des Protokolls im Nachl. Saemisch , Nr. 100, Bl. 74–94.

R 43 I/2430, Bl. 11–31 Umdruck

Anwesend2: Erzberger; UStS Moesle, Albert; MinDir. Zapf, Walther; GehRegR Carl, Kuhn, Norden, Saemisch, Popitz; OLandesgerichtsR Becker. Von den Ländern: für Preußen: Hirsch, Südekum, Wolffram (zugleich für Waldeck); für Bayern: Speck, von Preger, von Wolf (zugleich für Sachsen-Weimar); für Sachsen: Gradnauer, Nitschke, von Sichart; für Württemberg: Liesching, Hildenbrand, Gross; für Baden: Geiss, Wirth, Kempf; für Hessen: Henrich, von Biegeleben; für Mecklenburg: von Brandenstein, Lorentz; für Oldenburg; Driver;[106] für Braunschweig: Baruch; Boden (zugleich für Anhalt); für Sachsen-Meiningen: von Türck, Benz; für Sachsen-Weimar: Paulsen, Neumann; für Sachsen-Altenburg: Frölich, Schneider; für Sachsen-Coburg-Gotha: Baudert, Wilhaven; für Anhalt: Lange; für Schwarzburg-Sondershausen: Toelle; für Schwarzburg-Rudolfstadt: Wissmann; für Waldeck: von Redern; für Reuß: Dreussler, Pfeiffer; für Schaumburg-Lippe: Becker; für Lippe-Detmold: Ernst; für Lübeck: Neumann; für Hamburg: Schäfer; für Bremen: Spitta, Nebelthau, Deichmann; für Deutsch-Österreich: Hartmann.

2

Laut Anwesenheitsliste (R 43 I/2430, Bl. 30 f.).

Entschuldigt: Gesandter Dr. Sieveking, vertreten durch Senator Nebelthau, Ministerpräsident Tantzen (Oldenburg), vertreten durch Finanzminister Dr. Driver.

Extras (Fußzeile):