2.80.1 (bau1p): 1. Vertrag mit der Ilseder Hütte.

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Das Kabinett BauerKabinett Bauer Bild 183-R00549Spiegelsaal Versailles B 145 Bild-F051656-1395Gustav Noske mit General von Lüttwitz Bild 183-1989-0718-501Hermann EhrhardtBild 146-1971-037-42

Extras:

 

Text

RTF

1. Vertrag mit der Ilseder Hütte.

Nachdem mitgeteilt war, daß die Besprechung mit den Abgeordneten einstimmig zu dem Ergebnis geführt habe, die Regierung solle den Vertrag mit der Ilseder Hütte schließen1, stimmte das Kabinett dem Vertrage zu und ermächtigte den Reichsschatzminister, ihn abzuschließen2.

1

Einzelheiten s. Dok. Nr. 78.

2

Der auf den 8./14.10.19 datierte Vertrag wird am 21. 11. einer außerordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der Ilseder Hütte AG. zur Genehmigung vorgelegt (R 13 I/284, Bl. 6 f.; Abschrift des Vertrages in: R 43 I/2114, Bl. 97–103). Nachdem der Vertrag angenommen worden ist, zieht die RReg. den GesEntw. betr. die Verstaatlichung der Ilseder Hütte zurück (s. Dok. Nr. 112, P. 11). – Zur Durchführung des am 1.1.20 in Kraft tretenden Vertrages s. weitere Materialien in: R 2/1255 f. sowie bei Wilhelm Treue: Die Geschichte der Ilseder Hütte. S. 457 ff.

Extras (Fußzeile):