2.10.3 (cun1p): 3) Vorbereitung der Besprechung mit den Ministerpräsidenten der Länder

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Das Kabinett Cuno Wilhelm Cuno Bild 183-1982-0092-007Französischer Posten Bild 183-R43432Posten an der Grenze des besetzten Gebietes Bild 102-09903Käuferschlange vor Lebensmittelgeschäft Bild 146-1971-109-42

Extras:

 

Text

RTF

3) Vorbereitung der Besprechung mit den Ministerpräsidenten der Länder

Der Reichskanzler teilte mit, daß am Dienstag [5. 12.] um 6 Uhr die Ministerpräsidenten der Länder empfangen werden würden. Er würde einen kurzen Überblick über die allgemeine Situation geben; dann würde er die einzelnen Ressortminister bitten, die einschlägigen Vorträge zu halten, und zwar über Außenpolitik, Innenpolitik einschließlich der Rheinlandfrage, Sozialpolitik, Finanzpolitik und Ernährungspolitik; gegebenenfalls sollten am nächsten Tage Einzelbesprechungen stattfinden. Von verschiedenen Seiten wurde vorgeschlagen, auch am Dienstag schon die stimmführenden bevollmächtigten Mitglieder zum Reichsrat hinzuzuziehen2.

2

In der Einladung an die MinPräs. vom 2. 12. hatte Cuno geschrieben: „Die Aussprache am Dienstag soll im engsten Kreise ausschließlich der Herren Staats-, Minister- und Senatspräsidenten stattfinden; wenn Erörterungen noch in einem weiteren Kreise sonst beteiligter Minister der Länder beabsichtigt sein sollten, so soll dies am Mittwoch [6. 12.] geschehen.“ (R 43 I/2327, Bl. 142 f..). Die Protokolle der Besprechungen vom 5. und 6. 12. sind abgedruckt als Dok. Nr. 11 und 13.

Das Kabinett stimmte den Vorschlägen zu.

Extras (Fußzeile):