2.151.1 (feh1p): 1. Ergänzung zum Entwurf des Reichshaushaltsplans für das Rechnungsjahr 1920.

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

   Das Kabinett Fehrenbach  Konstantin Fehrenbach Bild 183-R18733Paul Tirard und General Guillaumat Bild 102-01626AOppeln 1921 Bild 146-1985-010-10Bild 119-2303-0019

Extras:

 

Text

RTF

1. Ergänzung zum Entwurf des Reichshaushaltsplans für das Rechnungsjahr 1920.

[Das Kabinett stimmte der Ergänzung zum Reichshaushaltsplan zu.]1

1

Durch diese Ergänzung zum Reichshaushaltsplan wurden im ordentlichen Haushalt für das Rechnungsjahr 1920 die Einnahmen um 357 Mio M und die Ausgaben um insgesamt 567,6 Mio M erhöht. Der außerordentliche Haushalt sah eine Erhöhung der Einnahmen und Ausgaben von je 9,971 Mrd. M vor (Ergänzung zum Entw. des Reichshaushaltsplans für das Rechnungsjahr 1920, R 43 I/1363, Bl. 18 f.).

Die Erhöhung der Ausgaben im ordentlichen Haushalt war vor allem durch die Lohn- und Preissteigerungen und durch die Verschlechterung der Wirtschaftslage bedingt. Bei der Erhöhung der Ausgaben des außerordentlichen Haushalts fiel besonders ein Betrag in Höhe von 7,717 Mrd. M ins Gewicht, der in den Haushalt des REMin. zur Verbilligung von Lebens- und Futtermitteln und zur Erleichterung der Einfuhr von Rohstoffen eingestellt worden war.

Zu den endgültigen Zahlen des Ergänzungshaushalts vgl. RT-Drucks. Nr. 1463, Bd. 365 .

Extras (Fußzeile):