2.160 (lut1p): Nr. 160 Ministerrat vom 23. September 1925

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinette Luther I und II (1925/26), Band 1.Das Kabinett Luther I Bild 102-02064Reichspräsident Friedrich Ebert verstorben Bild 102-01129Hindenburgkopf Bild 146-1986-107-32AStresemann, Chamberlain, Briand Bild 183-R03618

Extras:

 

Text

RTF

Nr. 160
Ministerrat1 vom 23. September 1925

1

Als „Ministerrat“ wurden nach dem Sprachgebrauch der Rkei im allgemeinen nur solche Sitzungen der RReg. bezeichnet, die unter Vorsitz des RPräs. stattfanden. Aus nicht zu ermittelnden Gründen ist die Rkei in der Zeit der Kabinette Luther I/II hiervon erheblich abgewichen; denn von den insgesamt zwölf Ministerratssitzungen dieses Zeitraums wurden unter Beteiligung des RPräs. lediglich vier (Dok. Nr. 96, 223, 224, 226), alle übrigen dagegen ohne seine Mitwirkung abgehalten (Dok. Nr. 157, 160, 208, 209, 284, 309, 343, 361). Neben den „Ministerrat“ trat im gleichen Zeitraum als Bezeichnung wichtiger Sitzungen der RReg. erstmals der Begriff des „Kabinettsrats“. Ob hierfür besondere Differenzierungsabsichten maßgebend waren, ist aus den Akten nicht ersichtlich. Insgesamt fanden in der Amtszeit Luthers vier Kabinettsratssitzungen statt (Dok. Nr. 161, 201, 203, 317), davon drei unter Vorsitz des RPräs.

R 43 I/1404, Bl. 182-185

Anwesend: Luther, Stresemann, Schiele, v. Schlieben, Neuhaus, Brauns, Frenken, Geßler, Graf v. Kanitz; StS Kempner, Meissner, v. Schubert; MinDir. Gaus, Kiep; Protokoll: MinDir. Pünder.

Extras (Fußzeile):