2.169 (lut1p): Nr. 169 Besprechung mit Ministerpräsidenten, Finanz- und Innenministern der Länder. 2. Oktober 1925, 11 Uhr

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinette Luther I und II (1925/26), Band 1.Das Kabinett Luther I Bild 102-02064Reichspräsident Friedrich Ebert verstorben Bild 102-01129Hindenburgkopf Bild 146-1986-107-32AStresemann, Chamberlain, Briand Bild 183-R03618

Extras:

 

Text

RTF

Nr. 169
Besprechung mit Ministerpräsidenten, Finanz- und Innenministern der Länder. 2. Oktober 1925, 11 Uhr1

1

Einladung zu dieser Besprechung war ergangen mit Schreiben Kempners vom 28. 9. an den RFM, den RWiM, den RIM, den RbkPräs. und sämtliche Länderregierungen, in dem noch mitgeteilt wurde, es solle die allgemeine Finanzlage des Reichs und die „voraussichtliche Entwicklung der Haushalte des Reichs, der Länder und der Gemeinden nebst den für die Anleihepolitik sich ergebenden Folgerungen“ besprochen werden (R 43 I/2397, Bl. 86).

R 43 I/1405, S. 238-301 Druck2

2

Das als „vertraulich“ gekennzeichnete Protokoll wurde in der Reichsdruckerei gedruckt. Ein Protokollführer ist nicht angegeben.

Anwesend: Luther, v. Schlieben; RbkPräs. Schacht; StS Kempner, Trendelenburg; MinDir. v. Brandt, Lothholz, Zarden; MinR v. Krosigk, Reichardt, Wachsmann; ORegR Neufeld; für Preußen: Höpker-Aschoff, Weismann, Schleusener, Mulert, Grosser, Becker, Simon, Lauenstein; für Bayern: Krausneck, Stützel, v. Preger, v. Wolf, Schmitt; für Sachsen: Müller, Reinhold, Gradnauer, v. Sichart, Schulze; für Württemberg: Bazille, Dehlinger, Bolz, Bosler; für Baden: Kempff; für Thüringen: Leutheußer, Sattler, Münzel; für Hessen: Ulrich, Henrich, Reitz, v. Biegeleben, Schrod; für Hamburg: Petersen, Cohn, Lippmann; für Mecklenburg-Schwerin: v. Brandenstein, v. Oertzen, Tischbein; für Oldenburg: Driver, Willers, Ahlhorn; für Braunschweig: v. Grone, Boden, v. Stutterheim; für Anhalt: Weber; für Bremen: Donandt, Nebelthau, Müllershausen; für Lübeck: Kalkbrenner, Meyer-Lüerßen; für Mecklenburg-Strelitz: Schwabe, Hustaedt, Cordua; für Waldeck: Schmieding, Sachs, Beermann; für Schaumburg-Lippe: Steinbrecher, Naujoks.

Extras (Fußzeile):