2.89.3 (lut1p): 3. Denkschrift über eine Erhöhung der Bezüge der Beamten.

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinette Luther I und II (1925/26), Band 1.Das Kabinett Luther I Bild 102-02064Reichspräsident Friedrich Ebert verstorben Bild 102-01129Hindenburgkopf Bild 146-1986-107-32AStresemann, Chamberlain, Briand Bild 183-R03618

Extras:

 

Text

RTF

3. Denkschrift über eine Erhöhung der Bezüge der Beamten4.

4

Die Denkschrift („Entwurf eines Berichts der Reichsregierung über das Ergebnis der Prüfung gemäß Entschließung des Reichstags vom 4. April 1925“, vgl. Anm. 20 zu Dok. Nr. 48) war von RFM am 6. 5. an die Rkei übersandt worden. Sie kommt zu dem Ergebnis, daß die RReg. die Verantwortung für eine Erhöhung der Beamtengehälter im gegenwärtigen Augenblick nicht übernehmen könne (R 43 I/2567, Bl. 152, 154-181).

Das Kabinett erteilte seine Zustimmung unter Berücksichtigung der vom Reichspostministerium vorgebrachten und vom Reichsfinanzministerium anerkannten Wünsche5.

5

Zu diesen Änderungswünschen s. das Schreiben des RPM an die Rkei vom 14. 5. in R 43 I/1402, Bl. 217 f..

Die Denkschrift wird am 20. 5. dem RT zugeleitet (RT-Drucks. Nr. 927, Bd. 401 ).

Extras (Fußzeile):