1.177 (ma32p): Nr. 419 Ministerbesprechung, anschließend Kabinettssitzung. 14. Februar 1928, 16 Uhr im Reichstagsgebäude

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinette Marx III und IVDas Kabinett Marx IV Bild 146-2004-0143Chamberlain, Vandervelde, Briand und Stresemann Bild 102-08491Stresemann an den Völkerbund Bild 102-03141Groener und Geßler Bild 102-05351

Extras:

 

Text

RTF

Nr. 419
Ministerbesprechung, anschließend Kabinettssitzung. 14. Februar 1928, 16 Uhr im Reichstagsgebäude

R 43 I/1428, Bl. 238–243

Anwesend: Hergt, v. Keudell, Köhler, Curtius, Brauns, Groener, Schätzel; RSparkom. Saemisch; StS Pünder, Meissner, v. Schubert, Popitz, Gutbrod, Hoffmann, Schmid; MinDir. Zechlin, v. Hagenow, Schneider, Dammann, Pellengahr, Lothholz, Rettig, Buntkirchen; MinDirig. Wachsmann; MinR Wöllke, Graf Schwerin v. Krosigk, Frhr. v. Massenbach, Küthe, Rau; Protokoll: MinR Vogels.

Den Vorsitz führte wegen Behinderung des Reichskanzlers der Vizekanzler Hergt.

Das Kabinett erörterte zunächst den Punkt 1 der Tagesordnung der Ministerbesprechung.

Extras (Fußzeile):