2.181 (mu21p): Nr. 181 Ministerbesprechung vom 26. April 1929

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinett Müller II. Band 1 Hermann Müller Bild 102-11412„Blutmai“ 1929 Bild 102-07709Montage  von Gegnern des Young-Planes Bild 102-07184Zweite Reparationskonferenz in Den Haag Bild 102-08968

Extras:

 

Text

RTF

Nr. 181
Ministerbesprechung vom 26. April 1929

R 43 I/725, Bl. 131 f.1

1

Von dieser Ministerbesprechung konnte nur ein Auszug ermittelt werden. Die Niederschrift ist zu den „sekreten Akten“ genommen worden (Vermerk Plancks vom 2.6.30; R 43 I/725, Bl. 164). Es läßt sich nicht feststellen, ob und welche Fragen neben den „Richtlinien“ besprochen worden sind. Eventuell gehören aber hierher: eine Aufzeichnung über die Organisation der Reichsmarine, d. h. über Personalzumessung bei Front und Verwaltung vom 22.4.29 (R 43 I/602, Bl. 21 f.); die Übernahme der „Severa“-Fluggesellschaft durch die Lufthansa, eine Angelegenheit, die zu Spannungen zwischen Preußen und dem RWeMin. geführt hatte (R 43 I/725); der geheime Haushalt zur Luftrüstung, der auf Antrag des RVM und mit Billigung des RK den wichtigsten Fraktionsführern am 20. 4. hatte vorgelegt werden sollen (11. 4.; R 43 I/725, Bl. 114).

Extras (Fußzeile):