2.21.1 (wir1p): 1. Politische Lage.

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinette Wirth I und II (1921/22). Band 1Bild 146III-105Bild 183-L40010Plak 002-009-026Plak 002-006-067

Extras:

 

Text

RTF

1. Politische Lage.

Nach Erörterung der politischen Situation durch den Herrn Reichskanzler erklärt sich das Kabinett damit einverstanden, sich mit der Ablehnung eines Mißtrauensvotums zu begnügen1.

1

Am 3. 6. hatte die DNVP, am 4.6.21 die USPD im RT einen Mißtrauensantrag gegen die Reg. Wirth gestellt (RT-Drucks. Nr. 2106 und 2116, Bd. 367 ). Ebenfalls am 4.6.21 hatten SPD, Zentrum und DDP den Antrag gestellt, der RT möge die Politik der RReg. billigen (RT-Drucks. Nr. 2117, Bd. 367 ); noch am 4. 6. stimmte der RT über die genannten Anträge ab: dabei erklärten sich 211 Abgeordnete von insgesamt 336 bei 48 Stimmen Enthaltung für die Politik der RReg. (RT-Bd. 349 , s. auch R 43 I/1027, Bl. 2-4).

Extras (Fußzeile):