2.50.1 (wir1p): 1. Vereidigung der Herren Reichsminister Dr. Rathenau und Ministerialdirektor Müller.

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinette Wirth I und II (1921/22). Band 1Bild 146III-105Bild 183-L40010Plak 002-009-026Plak 002-006-067

Extras:

 

Text

RTF

1. Vereidigung der Herren Reichsminister Dr. Rathenau2 und Ministerialdirektor Müller3.

2

Am 30. Mai 1921 war das Mitglied des vorläufigen Reichswirtschaftsrates Dr. Walther Rathenau zum Reichsminister für Wiederaufbau ernannt worden (siehe R 43 I/981, Bl. 54 und Dok. Nr. 18 vor der Tagesordnung).

3

Am 21.6.21 war der ehemalige Berliner Korrespondent des Frankfurter Generalanzeigers zum Leiter der Presseabteilung ernannt worden (Schultheß 1921 I S. 211; siehe auch R 43 I/1774, Bl. 48, 51 f.; zur Vorgeschichte siehe Dok. Nr. 30, P. 6).

Der Herr Reichskanzler vereidigte die beiden Herren auf die Reichsverfassung.

Extras (Fußzeile):