1.174.2 (wir2p): 2. Entwurf eines Gesetzes zur vorläufigen Regelung der Zahlungen auf Grund des Reichsausgleichsgesetzes (Ausgleichszwischengesetz).

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinette Wirth I und II (1921/22). Band 2Bild 146III-105Bild 183-L40010Plak 002-009-026Plak 002-006-067

Extras:

 

Text

RTF

2. Entwurf eines Gesetzes zur vorläufigen Regelung der Zahlungen auf Grund des Reichsausgleichsgesetzes (Ausgleichszwischengesetz).

Das Kabinett stimmte dem Entwurf zu3.

3

Der Entwurf (R 43 I/392, Bl. 315) geht am 7.12.1922 dem RT zu (RT-Drucks. Nr. 5340, Bd. 375 ), wird dem 24. Ausschuß überwiesen (Bericht RT-Drucks. Nr. 5437, Bd. 376 ), in dritter Lesung am 16.12.1922 verabschiedet und am 18.12.1922 verkündet (RGBl. 1922 I, S. 925 ).

Extras (Fußzeile):