Hauptnavigation

Abgeschlossene Projekte

DFG-Projekt zum Ausbau des Portals Netzwerk SED-/FDGB-Archivgut

Von November 2003 bis September 2009 haben die Stiftung "Archiv der Parteien und Massenorganisationen der DDR im Bundesarchiv" und die Staats- und Landesarchive der neuen Bundesländer und Berlins ein gemeinsames Portal für das SED- und FDGB-Archivgut aufgebaut. Dieses stellt die Informationen über die Bestände der beteiligten Archive seit 1945 - einschließlich der KPD- und SPD-Bestände vor der erzwungenen Vereinigung zur SED im Jahr 1946 - für eine übergreifende Suche zusammen.

 

Die <daofind>- und <daofind+>-Projekte des Bundesarchivs

Das Projekt <daofind> (Digitalisiertes Archivgut in Online-Findbüchern) war als Pilotprojekt vom November 2004 bis Juni 2006 beim Bundesarchiv angesiedelt und wurde von der Andrew W. Mellon-Foundation, New York, kofinanziert. Es wurde als Projekt <daofind+> um ein Jahr bis 2007 verlängert. Das Projekt sah die erstmalige Erprobung einer integrierten Internetpräsentation von Angaben aus Beständeübersicht, Findbuch und digitalisiertem Archivgut vor und beabsichtigte die Entwicklung einer neuartigen Webpräsentation von Erschließungsangaben und digitalisiertem Archivgut. Dabei wurden die archivischen Standards EAD, EAC und METS verwendet.