Das Bundesarchiv

Direkt zur Navigation Direkt zur Unternavigation Direkt zum Artikel

Navigation

Unternavigation

Deutsches Reich

Das "Bestandsverzeichnis der periodischen Amtsdruckschriften (ADS), ..."dient als Orientierungshilfe für den Zugriff auf die in der Bibliothek vorhandenen periodischen Druckschriften von Körperschaften des Deutschen Reiches.

Für das "Bestandsverzeichnis der periodischen Amtsdruckschriften (ADS), Zeitschriften und Schriftenreihen ziviler Behörden und Einrichtungen des Deutschen Reiches" wurden die verschiedenen Zettelkataloge und der Online-Katalog der Bibliothek ausgewertet.

Das Verzeichnis ist sachlich geordnet. Der ersten Gliederungsstufe "Sachgruppe/Ressort" folgen die Institutionen. Die erstgenannte Institution eines Ressorts ist in der Regel das entsprechende Ministerium. Vorangestellt wurden die Amts- und Verordnungsblätter sowie Statistiken u.ä. Publikationen. Die zweite Position bilden die Zeitschriftentitel, gefolgt von den Schriftenreihen, jeweils in alphabetischer Reihenfolge.

Alle verzeichneten Titel wurden in erster Priorität an der Kartei der Reichsdruckschriften (RD) und an den Katalogen der ehemaligen Abteilungen Potsdam (BA) überprüft. Bei den RD-Beständen wurde die Sachgruppe, bei den BA-Beständen in der Regel die komplette Signatur vermerkt.

Titel von denen alle erschienenen Jahrgänge vorhanden sind, wurden mit dem Zusatz "komplett" versehen. Lücken innerhalb der Jahrgänge wurden bei der Aufführung der Jahrgänge mit "L‘"gekennzeichnet. Die Kennzeichnung "E" bedeutet, das aus dem jeweiligen Jahrgang nur Einzelhefte, eventuell nur ein Heft vorhanden ist. Das alphabetische Register der Behörden und Einrichtungen weist alle in der ersten Spalte des Verzeichnisses erwähnten Körperschaften und Suchbegriffe und zusätzlich die in den Titeln der zweiten Spalte enthaltenen Namensformen von Körperschaften nach.