Das Bundesarchiv

Direkt zur Navigation Direkt zur Unternavigation Direkt zum Artikel

Navigation

Unternavigation

Personenbezogenes Archivgut /Genealogie

Das Archivgut des Bundesarchivs enthält eine große Zahl personenbezogener Unterlagen, die z. B. zur Klärung von Dienstzeiten und Staatsangehörigkeit dienen oder für genealogischen Recherchen genutzt werden können.
Hinweise auf Personen sind möglicherweise auch in Sachakten enthalten, die jedoch in der Regel nicht nach Namen erschlossen sind. Angaben zu Familienangehörigen oder Vorfahren können nur in bestimmten Fällen erwartet werden. Zivile oder kirchliche Personenstands-register verwahrt das Bundesarchiv nicht. Sie befinden sich bei Standes- bzw. Pfarrämtern oder Kirchenarchiven.

Weitere Informationen finden Sie auf den Benutzungsseiten Militärische Organe und Verbände, Nachlässe, Sammlungen sowie in der Rubrik Zeitbezug.

Spezielle Bereiche

Recherchemöglichkeiten

Hinweise für die Benutzung

Die Benutzungsbestimmungen sind im Bundesarchivgesetz, in der Bundesarchiv-Benutzungsverordnung, der Bundesarchiv-Kostenverordnung und in der Benutzersaalordnung des Bundesarchivs geregelt. Bitte beachten Sie, dass für die Benutzung personenbezogener und urheberrechtlich relevanter Unterlagen und Archivgut privater Herkunft besondere gesetzliche und vertragliche Bestimmungen gelten können.

Benutzungsort(e)

Berlin-Lichterfelde
Koblenz
Freiburg
Ludwigsburg
Bayreuth