Das Bundesarchiv

Direkt zur Navigation Direkt zur Unternavigation Direkt zum Artikel

Navigation

Unternavigation

Schriftgutabgaben BMVg und Bundeswehr

Marine (Minensuchgeschwader OLPENITZ)

Marine (Minensuchgeschwader OLPENITZ)

Quelle: www.bundeswehr.de

Oberste Rechtsgrundlage für die Schriftgutabgaben aus dem Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung an das Bundesarchiv-Militärarchiv ist das Bundesarchivgesetz.

Danach sind alle Dienststellen der Bundeswehr verpflichtet, ihre nicht mehr für die Erfüllung ihrer Aufgaben benötigten Unterlagen einschließlich Verschlußsachen dem Bundesarchiv-Militärarchiv zu Übernahme anzubieten und zu übergeben, soweit es sich nach der Entscheidung des Bundesarchiv-Militärarchivs um Unterlagen von bleibendem Wert handelt. In Wahrnehmung dieser Aufgabe berät das Bundesarchiv die Dienststellen bei der Verwaltung ihrer Unterlagen sowie in allen Abgabefragen.

Das Abgabeverfahren regelt eine Vorschrift der Bundeswehr, die A 500/3 "Behandlung und Sicherung von Unterlagen der Bundeswehr im Frieden und bei Alarmierung".


Heer (Schützenpanzer MARDER 1 A3)

Heer (Schützenpanzer MARDER 1 A3)

Quelle: www.bundeswehr.de

Luftwaffe (Jagdflugzeug F4 PHANTOM II)

Luftwaffe (Jagdflugzeug F4 PHANTOM II)

Quelle: www.bundeswehr.de


.

Die zu übergebenden Unterlagen sind von den Dienststellen in elektronischen Abgabeverzeichnissen zu erfassen und mit diesen Verzeichnissen an das Militärische Zwischenarchiv des Bundesarchiv-Militärarchivs abzugeben. Die Software für die Abgabeverzeichnisse stellt das Bundesarchiv-Militärarchiv der Bundeswehr mit dem Modul BASYS-S - Externe Erfassung zur Verfügung (auf CD-ROM oder als Download, siehe unten). Falls das Modul BASYS - Externe Erfassung aus technischen Gründen nicht implementiert werden kann, stehen ersatzweise Word-Vorlagen für die Abgabe von offenem Schriftgut, Verschlusssachen und Personalunterlagen zur Verfügung. 

Das Bundesministerium der Verteidigung erstellt die Abgabeverzeichnisse mit eigener Software in einer mit dem Bundesarchiv-Militärarchiv vereinbarten Form, die das Einlesen dieser Verzeichnisse in die Datenbank des Bundesarchivs ermöglicht.


Materialien zur Erfassung von Schriftgut

Abgabeverzeichnis Offen und VS-NfD (März 2017)(doc, ~52KB)
Abgabeverzeichnis Offen und VS-NfD (Ausfüllanleitung; Stand: März 2017)(doc, ~37.53KB)
Verschlusssachen (Abgabeverzeichnis; Stand: Oktober 2016)(doc, ~34.5KB)
Verschlusssachen (Ausfüllanleitung; Stand: April 2016)(docx, ~32.58KB)
Personalunterlagen (Word-Vorlage)(doc, ~40.5KB)
Personalunterlagen (Ausfüllanleitung; Stand: April 2011)(pdf, ~7.94KB)

Handreichung für die Abgabe von elektronischen Unterlagen

Diese Handreichung soll eine Hilfestellung für die Organisation und Durchführung der Abgabe von elektronischen Unterlagen aus File-Systemen an das Bundesarchiv-Militärarchiv (BArch-MA) bieten. Neben allgemeinen organisatorischen Grundlagen werden auch die technischen Voraussetzungen sowie das Abgabeverfahren thematisiert.

Im Vorfeld der Abgabe elektronischer Unterlagen ist in jedem Fall Kontakt mit dem BArch-MA aufzunehmen.


Handreichung elektronische Unterlagen BW (Stand Dez. 2016)(pdf, ~279.09KB)