Das Bundesarchiv

Direkt zur Navigation Direkt zur Unternavigation Direkt zum Artikel

Navigation

Unternavigation

Das Bundesarchiv sucht

eine/n Reportechnische/n Beschäftigte/n für das Referat AT 1 mit Dienstort Koblenz, unbefristet; Bewerbungsfrist: 23.10.2017

Als moderne Dienstleistungseinrichtung für Öffentlichkeit, Forschung und Verwaltung sichert das Bundesarchiv Zeugnisse zur neueren und neuesten Geschichte als Archivgut und macht sie zugänglich. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.bundesarchiv.de.                                                                                                       

In der Abteilung AT – Archivtechnik und zentrale fachliche Dienstleistungen – im Referat AT 1 sucht das Bundesarchiv am Dienstort Koblenz

                               eine/n Reprotechnische/n Beschäftigte/n

 

Zu den Aufgaben gehören im Wesentlichen:

·  Herstellung, Entwicklung und Kontrolle von Mikrofilmaufnahmen von
   Schriftgutarchivalien

·  Ordnungsarbeiten an Mikrofilmbeständen nach Anleitung

·  Durchführung einfacher konservatorischer Arbeiten zur Vorbereitung der
   Schutzverfilmung (u.a. Trockenreinigung verschmutzter Blätter, Entfernen von
   Metallteilen, etc.)

Anforderungen

 

·  Eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/r Reprograph/in, Fachrichtung
   Mikrografie, als Mediengestalter/in – Digital-/Printmedien, Fachrichtung Medientechnik
   mit mindestens der Ausbildungsabschlussnote „befriedigend“ ist erwünscht

·  Ausgeprägtes Maß an Sorgfalt und Genauigkeit beim Umgang mit wertvollem
   Archivgut

·  DV – Grundkenntnisse (MS Windows, Word, Excel)

Die Tätigkeiten sind der Entgeltgruppe 3 TVöD zugeordnet.

Das Bundesarchiv hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des SGB IX besonders berücksichtigt.

Die Ausübung einer Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (insbesondere Ausbildungsabschlusszeugnis mit Abschlussnote) Z 1 – 01125/3-17.7 bis zum 23.10.2017 (Eingangsdatum), ggf. vorab per Fax oder per E-Mail an personalgewinnung@bundesarchiv.de bzw. das

 

Bundesarchiv

 - Referat Z 1 -

Potsdamer Straße 1

56075 Koblenz