Das Bundesarchiv

Direkt zur Navigation Direkt zur Unternavigation Direkt zum Artikel

Navigation

Unternavigation

Dienstorte

Das Bundesarchiv erfüllt seine Aufgaben an acht Dienstorten.

Bayreuth Bayreuth
Im Gebäude des ehemaligen Krankenhauses der Stadt Bayreuth befindet sich das Lastenausgleichsarchiv des Bundesarchivs, das zur Abteilung B (Bun­desrepublik Deutschland) gehört. mehr …
Berlin-Lichterfelde Berlin-Lichterfelde
In den früheren Andrews Barracks ist in unmittelbarer Nähe zur Freien Universität ein Campus für die Erforschung von Spuren der jüngeren deutschen Geschichte entstanden. mehr …
Berlin-Wilmersdorf Berlin-Wilmersdorf
In Berlin ist das Filmarchiv des Bundesarchivs seit 1990 ansässig und vereint seither die ehemals getrennten deutschen Filmarchive aus Ost und West. mehr …
Freiburg im Breisgau Freiburg im Breisgau
Die Abteilung Militärarchiv hat ihren Dienstsitz in der südbadischen Universitätsstadt Frei­burg im Breisgau. mehr …
Hoppegarten Hoppegarten
Für die seit 1990 in Berlin eingerichteten obersten Bundesbehörden stellt das Bundesarchiv in Hoppegarten ein neues Zwischenarchiv bereit. mehr …
Koblenz Koblenz
In Koblenz wurde das Bundesarchiv 1952 begründet. mehr …
Ludwigsburg Ludwigsburg
In Ludwigsburg wurde 1958 die Zentrale Stelle (ZSt) zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen als gemeinschaftliche Einrichtung der Landesjustizverwaltungen errichtet. mehr …
Rastatt Rastatt
Im Barockschloss von Rastatt wurde 1974 die "Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte" im Bundesarchiv eingerichtet. mehr …
Sankt Augustin-Hangelar Sankt Augustin-Hangelar
Das Zwischenarchiv in Sankt Augustin-Hangelar wurde 1971 für die Aufnahme ministeriellen Schriftguts der obersten Bundesbehörden in Bonn errichtet. mehr …