2.16.6 (k1954k): F. Angriffe gegen die Montanunion

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F.] Angriffe gegen die Montanunion

Der Vizekanzler regt im Hinblick auf die zu erwartenden Angriffe der SPD gegen die Montanunion 26 an, sich über die Haltung der Bundesregierung baldmöglichst innerhalb der Ressorts abzustimmen. Das Kabinett ist hiermit einverstanden 27.

26

Zur Kritik an der Montanunion vgl. Götterdämmerung beim Schumanplan, Herausgegeben vom Vorstand der SPD [1953] (ZSg. 1-90/63 [24]) sowie Sozialdemokratischer Pressedienst vom 19. März (Auswirkungen der Montan-Union) und 5. April 1954 (Bergs Ausscheiden aus der Montan-Union), außerdem Schreiben Etzels an Adenauer vom 26. Jan. 1954 und Schreiben von Hans-Günther Sohl an Adenauer vom 3. April 1954, jeweils in B 136/8357, ferner den Artikel „Etzel verteidigt die Montanunion" in Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 9. April 1954 und einschlägigen Schriftwechsel in Nachlaß Etzel/84.

27

Fortgang 31. Sitzung am 5. Mai 1954 TOP B.

Extras (Fußzeile):