2.18 (k1954k): 30. Kabinettssitzung am 28. April 1954

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

30. Kabinettssitzung
am Mittwoch, den 28. April 1954

Teilnehmer: Adenauer (zeitweise) 1, Blücher, Schröder, Schäffer, Erhard, Storch, Seebohm, Balke, Preusker, Oberländer, Kaiser, Wuermeling, Tillmanns, F. J. Strauß, Schäfer, Kraft; Globke, Hallstein, Ripken, Sonnemann, W. Strauß, Westrick; Bott; von Eckardt, Krueger; Selbach, Kilb; Blank. Protokoll: Pühl.

1

Vgl. den ersten Satz des Kurzprotokolls, den zweiten Satz von TOP 4, den Satz vor TOP A und den Satz vor TOP H des Kurzprotokolls. Dem Terminkalender Adenauer ist zu entnehmen, daß der BK um 11.30 Uhr zu einer Sitzung der CDU/CSU-Fraktion ging (StBKAH 04.05).

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 14.00 Uhr

Der Vizekanzler eröffnet die Kabinettssitzung.

Extras (Fußzeile):