2.18.19 (k1954k): J. Zurücknahme von Strafanträgen der Bundesregierung wegen Straftaten, die im Zusammenhang mit dem Wahlkampf Begangen Worden sind

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[J.] Zurücknahme von Strafanträgen der Bundesregierung wegen Straftaten, die im Zusammenhang mit dem Wahlkampf Begangen Worden sind

Die Beratung dieses Punktes wird wegen Abwesenheit des Bundeskanzlers wiederum zurückgestellt 71.

71

Vgl. 28. Sitzung am 6. April 1954 TOP G. - Siehe 31. Sitzung am 5. Mai 1954 TOP 5.

Extras (Fußzeile):