2.2.6 (k1954k): D. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 4). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D. Personalien]

Der Bundeskanzler teilt mit, daß der Bundespersonalausschuß inzwischen 40 die erforderliche Ausnahmegenehmigung für Abteilungspräsident Hans Volmer 41 und Bundestagsabgeordneten Anton Sabel 42 erteilt habe. Er stellt fest, daß gegen die Vorschläge vom Kabinett Bedenken nicht geltend gemacht werden 43.

40

Vgl. 14. Sitzung am 12. Jan. 1954 TOP 7 c.

41

Dr. rer. pol. Hans Volmer (1891-1973). 1928-1945 in der Arbeitsverwaltung tätig, zuletzt (1936-1945) Leiter des Arbeitsamtes Köln; 1947-1950 Abteilungsleiter in der Verwaltung für Arbeit in der Britischen Zone/Verwaltung für Arbeit des VWG, 1950-1952 BMA (Unterabteilungsleiter), 1952-1954 Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung (Abteilungsleiter), Mai 1954-Okt. 1956 Präsident des Landesarbeitsamtes Niedersachsen in Hannover.

42

Anton Sabel (1902-1983). 1926-1933 Tätigkeit in der christlichen Gewerkschaftsbewegung. 1945 Leiter des Arbeitsamtes Fulda; 1949-1957 MdB (CDU), Vorsitzender des BT-Ausschusses für Arbeit; 1957-1968 Präsident der Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung.

43

Zum Vorschlag der Bundesregierung, Sabel zum Präsidenten des Landesarbeitsamtes Nordrhein-Westfalen zu ernennen, vgl. auch Parlamentarische Berichte des BPA vom 13. Jan. und 10. Febr. 1954 in B 145/1902. - Fortgang 51. Sitzung am 18. Okt. 1954 TOP 3.

Extras (Fußzeile):