2.20.14 (k1954k): F. Entwurf einer Verordnung über die Arbeitszeit der Bundesbeamten und von Rundschreiben an die Obersten Behörden Usw. betreffend die Arbeitszeit bei den Behörden

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F.] Entwurf einer Verordnung über die Arbeitszeit der Bundesbeamten und von Rundschreiben an die Obersten Behörden Usw. betreffend die Arbeitszeit bei den Behörden

Das Kabinett stimmt den vom Bundesminister des Innern mit der Vorlage vom 26. April 1954 vorgeschlagenen Entwürfen ohne Aussprache zu 50.

50

In der Vorlage des BMI vom 26. April 1954 wurde die Arbeitszeit der Bediensteten auf 48 Stunden in der Woche festgelegt (B 106/6892 und B 136/1965). - Fortgang 33. Sitzung am 25. Mai 1954 TOP 9.

Extras (Fußzeile):