2.33 (k1954k): Sondersitzung der Bundesregierung am 1. September 1954

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Sondersitzung der Bundesregierung
am Mittwoch, den 1. September 1954

Teilnehmer: Adenauer, Blücher, Schröder, Schäffer, Erhard, Lübke, Storch, Balke, Preusker, Oberländer, Kaiser, Hellwege, Wuermeling, Tillmanns, F. J. Strauß, Schäfer, Kraft; Globke, Hallstein, Klaiber; von Eckardt; Kilb; Blank, Blankenhorn und die Mitglieder des Bundestages von Brentano, Dehler, Gerstenmaier (ab 12.30 Uhr), Haasler 1, von Merkatz. Protokoll: Gumbel.

1

Horst Haasler (1905-1969). 1951-1953 MdL in Niedersachsen (Fraktionsvorsitzender des GB/BHE); 1953-1957 MdB: 1953-1955 Fraktionsvorsitzender des GB/BHE, 14. Juli 1955 Gruppe Kraft/Oberländer, 15. Juli 1955 CDU/CSU (Gast), 20. März 1956-1957 CDU/CSU.

Ort: Bühlerhöhe

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 13.00 Uhr

Extras (Fußzeile):