2.34.7 (k1954k): B. Paneuropa-Kongreß

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B. Paneuropa-Kongreß]

Das Kabinett spricht sich gegen eine Beteiligung von Kabinettsmitgliedern an dem von dem Grafen Coudenhove-Kalergi 20 einberufenen Paneuropa-Kongreß aus 21.

20

Prof. Dr. phil. Richard Graf Coudenhove-Kalergi (1894-1972). Österreichischer Schriftsteller und Politiker der Europäischen Einheitsbewegung; 1923 Begründer der Paneuropa-Union, 1938-1946 in der Emigration in den USA und in der Schweiz; 1947 Generalsekretär der Europäischen Parlamentarier-Union, 1952-1965 führend an der „Europäischen Bewegung" beteiligt. - Coudenhove-Kalergi, Richard: Eine Idee erobert Europa, Meine Lebenserinnerungen. Wien 1958.

21

Zur Feier des 30jährigen Bestehens der Paneuropa-Union hatte Coudenhove-Kalergi den VI. Paneuropa-Kongreß für den Zeitraum 30. Okt. bis 1. Nov. 1954 nach Baden-Baden einberufen (EA 1954 S. 7143); Unterlagen dazu in B 136/3956.

Extras (Fußzeile):