2.37 (k1954k): Sondersitzung der Bundesregierung am 14. September 1954

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Sondersitzung der Bundesregierung
am Dienstag, den 14. September 1954

Teilnehmer: Adenauer (ab 21.00 Uhr) 1, Blücher, Schröder, Neumayer, Schäffer (ab 21.00 Uhr), Erhard (ab 21.00 Uhr), Storch, Preusker (ab 21.00 Uhr), Kaiser, Hellwege, Wuermeling, Tillmanns, F. J. Strauß, Kraft; Globke, Hallstein; Klaiber; von Eckardt, Forschbach; Selbach, Kilb (ab 21.00 Uhr); Blank. Protokoll: Gumbel.

1

Dem Terminkalender Adenauer ist zu entnehmen, daß er von 18.20 bis 19.15 Uhr und von 20.10 bis 20.50 Uhr mit Schäffer, Erhard, Preusker, von Merkatz, Eickhoff, Schmücker, Günther, Wellmann, Wellhausen, Neuburger, Eckhardt, Dehler, Miessner, Scharnberg, Kilb „u. a." über Fragen der Steuerreform gesprochen hatte (StBKAH 04.05).

Beginn: 20.00 Uhr

Ende: 0.40 Uhr

Extras (Fußzeile):