2.41 (k1954k): 48. Kabinettssitzung am 29. September 1954

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

48. Kabinettssitzung
am Mittwoch, den 29. September 1954

Teilnehmer: Blücher, Neumayer, Schäffer, Lübke, Storch, Seebohm, Balke, Preusker, Oberländer, Kaiser, Hellwege, Wuermeling, Tillmanns, Schäfer; Bleek, Globke, Westrick; Klaiber; Forschbach; Selbach; von Maltzan 1. Protokoll: Grau.

1

Siehe 41. Sitzung am 28. Juli 1954 Anm. 2. - Ergänzend ist hierbei anzumerken, daß von Maltzan anläßlich seines Scheidens aus Paris mit dem Großkreuz der Ehrenlegion, dem höchsten französischen Orden überhaupt, ausgezeichnet wurde; er war der erste Deutsche, der ihn erhielt.

Ort: Haus Carstanjen

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 12.30 Uhr

Zunächst werden außerhalb der Tagesordnung folgende Punkte behandelt.

[Es folgen TOP A bis C dieser Sitzung.]

Extras (Fußzeile):