2.41.1 (k1954k): A. Wechsel im Amt des Präsidenten des Bundesrates

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A. Wechsel im Amt des Präsidenten des Bundesrates]

Der Vizekanzler weist darauf hin, daß Ministerpräsident Altmeier 2 in der Plenarsitzung des Bundesrates vom 1.10.1954 das Amt des Präsidenten übernehmen wird. Der Vizekanzler bittet, daß einige Kabinettsmitglieder bei dieser Amtsübernahme anwesend sind 3.

2

Peter Altmeier (1899-1977). 1929-1933 Stadtverordneter in Koblenz (Deutsche Zentrumspartei), 1933-1945 kaufmännische Tätigkeit; 1947-1966 Vorsitzender der CDU Rheinland-Pfalz, 1947-1969 Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz.

3

An dieser Sitzung nahmen Hellwege, Storch, Kaiser, Oberländer und Wuermeling teil. Ansprache des neuen Bundesratspräsidenten Altmeier in BR-Sitzungsberichte 1954 S. 232 C-234 D, Ansprache von Hellwege als Vertreter der Bundesregierung (ebenda S. 234 D-235 A).

Extras (Fußzeile):