2.51.19 (k1954k): 16. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

16. Personalien

Von den Ernennungsvorschlägen gemäß Anlage 1 nimmt das Kabinett Kenntnis 74. Gegen die Hinausschiebung des Eintritts in den Ruhestand gemäß Anlage 2 werden Bedenken nicht erhoben 75.

74

An Ernennungen waren vorgesehen: im BMF ein MinDir. (Dr. rer. pol. Dr. iur. Joachim von Spindler) und zwei Ministerialdirigenten (darunter Dr. iur. Friedrich Karl Vialon), im BMA und BMP je ein MinR.

75

Mit Vorlage des AA vom 28. Okt. 1954 wurde beantragt die Hinausschiebung des Eintritts in den Ruhestand bis zum 31. Jan. 1955 für den Geschäftsträger der Bundesrepublik Deutschland in London, Botschafter Hans Schlange-Schöningen. - Fortgang hierzu 65. Sitzung am 19. Jan. 1955 TOP 7.

Extras (Fußzeile):