2.56.11 (k1954k): 6. Entwurf einer Verordnung zur Umsiedlung von Vertriebenen und Flüchtlingen aus überbelegten Ländern, BMVt

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

6. Entwurf einer Verordnung zur Umsiedlung von Vertriebenen und Flüchtlingen aus überbelegten Ländern, BMVt

Der Vorlage des Bundesministers für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte stimmt das Kabinett zu 113.

113

Vgl. 40. Sitzung am 21. Juli 1954 TOP 11. - Mit der Vorlage vom 29. Nov. 1954 schlug der BMVt vor, einigen der von dem BR-Ausschuß für Flüchtlingsfragen und dem BR-Ausschuß für Wiederaufbau und Wohnungswesen beantragten Änderungen bei der Beratung im BR zuzustimmen (B 150/6539 und B 136/810). - VO vom 19. Jan. 1955 (BGBl. I 33).

Extras (Fußzeile):