2.60.4 (k1954k): D. Dienstregelung der Kabinettsmitglieder für die Kommenden Feiertage

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Dienstregelung der Kabinettsmitglieder für die Kommenden Feiertage

Im Hinblick auf die gespannte politische Lage hält es der Bundeskanzler für erforderlich, daß ein Teil der Kabinettsmitglieder stets greifbar sein müsse, um gegebenenfalls ad hoc eine Kabinettssitzung einberufen zu können. Daher bittet er die Kabinettsmitglieder, ihre Urlaubsanschriften zu hinterlassen 29

29

Vgl. 190. Sitzung am 7. Dez. 1951 TOP H.

Darüber hinaus bittet er, Sorge dafür zu tragen, daß in jedem Bundesressort entweder der Minister oder aber der Staatssekretär anwesend sind. Bei dieser Gelegenheit bittet der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit, auch Notdienste über die Feiertage in den Bundesressorts einzurichten. Er habe schon wiederholt das Fehlen eines solchen Dienstes als Mangel empfunden.

Extras (Fußzeile):