2.13 (k1958k): 20. Kabinettssitzung am 14. April 1958

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

20. Kabinettssitzung
am Montag, den 14. April 1958

Teilnehmer: Adenauer, Erhard, von Brentano, Schäffer, Etzel, Lübke, Blank, Lemmer, von Merkatz, Wuermeling, Balke, Lindrath; Globke, Anders, Hartmann, Westrick, Rust, Seiermann, Gladenbeck, Wandersleb, Nahm; Bott (Bundespräsidialamt), von Eckardt (BPA), Krueger (BPA), Kriele (Bundeskanzleramt), Selbach (Bundeskanzleramt). Protokoll: Bachmann.

Beginn: 16.30 Uhr

Ende: 19.35 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

Auswahl der deutschen Vertreter für den Wirtschafts- und Sozialausschuß der EWG und EURATOM

Vorlage des BMWi vom 21. März 1958 (Z A 1 - 5011/58) und vom 3. April 1958 (Z A 1 - 200/58 VS Vertr.).

Extras (Fußzeile):