2.6 (k1958k): 13. Kabinettssitzung am 12. Februar 1958

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

13. Kabinettssitzung
am Mittwoch, den 12. Februar 1958

Teilnehmer: Erhard, von Brentano, Schröder, Schäffer, Etzel, Lübke, Blank, Strauß (ab 11.50 Uhr), Seebohm (ab 10.51 Uhr), Stücklen, Lücke, Oberländer, von Merkatz, Wuermeling, Balke, Lindrath; Globke, Seiermann (ab 10.52 Uhr), Thedieck; Blessing (Deutsche Bundesbank), Mersmann (BMF; ab 12.00 Uhr), Holtz (BMVtg), von Eckardt (BPA), Krueger (BPA), von Heyden (Bundespräsidialamt), Lamby (Bundeskanzleramt). Protokoll: Abicht.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 12.53 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlage.

2.

Deutsche Mitwirkung an neuen Projekten des zweiten indischen Fünfjahresplanes

Vorlage des AA vom 3. Febr. 1958 (411 - 85.00 - 92.12 - 262/58).

3.

Entwurf eines Gesetzes zu dem Siebenten Protokoll vom 19. Febr. 1957 über zusätzliche Zugeständnisse zum Allgemeinen Zoll- und Handelsabkommen (Bundesrepublik Deutschland und Österreich)

Vorlage des AA vom 29. Jan. 1958 (404 - 85 SM 124).

4.

Große Anfrage der Fraktion der SPD betr. privatwirtschaftliches Fernsehen (Bundestagsdrucksache 153)

Vortrag des BMP.

5.

Sender Europa I

Schreiben des AA vom 3. Febr. 1958 (202 - 82.11).

6.

Ernennung einer Wahlkreiskommission

Vorlage des BMI vom 8. Nov. 1957 (I B 1 - 11 155 B - 535/57).

7.

Vorschlag für die Bestellung eines Mitgliedes des Direktoriums der Deutschen Bundesbank (§ 7 Abs. 3 des Gesetzes über die Deutsche Bundesbank - BBkGes)

Vorlage des BMWi vom 31. Jan. 1958 (VI A/2 - 4024/58).

8.

Angleichung der Sozialtarife im Omnibuslinienverkehr der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Bundespost an die Tarifanhebung der Schiene

Gemeinsame Vorlage des BMV (StV 5 Nr. 4015 B/58) und des BMP (I C 4 - 2433 - O/A Kp) vom 5. Febr. 1958.

9.

Förderung des Wiederaufbaus der überseeischen deutschen Fahrgastschiffahrt mit Bundesmitteln

Vorlage des BMV (ohne Aktenzeichen) vom 5. Febr. 1958.

10.

Ausgleich der Preiserhöhungen für Bedürftige

Vortrag des BMWi.

11.

Unterrichtung der Presse über Beratungen im Kabinett

Vortrag des Bundesministers des Auswärtigen.

12.

Entwurf eines Gesetzes über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln und über die Gewinn- und Verlustrechnung

Vorlage des BMJ vom 10. Febr. 1958 (3505 - 8 - 30 465/58).

Extras (Fußzeile):