2.24.8 (k1959k): F. Besetzung einer deutschen Auslandsvertretung

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 12. 1959»Westliche Gipfelkonferenz« in ParisKarikaturenband »Wer hätte das von uns gedacht«Schreiben Eisenhowers an Heuss vom 28. August 1959Portrait Ludger Westrick

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F.] Besetzung einer deutschen Auslandsvertretung

Der in dem Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes Az. 11-14004-503/59 II geh. genannte Vorschlag wird zurückgestellt, da der Bundesminister des Auswärtigen nicht mehr anwesend ist. Dem Auswärtigen Amt soll Gelegenheit gegeben werden, darzutun, aus welchen Gründen der für die Besetzung einer auswärtigen Vertretung vorgesehene Beamte zwei Jahre vor der Erreichung der Altersgrenze versetzt werden soll 18.

18

Vorgeschlagen war die Besetzung der Botschaft in Lima mit Generalkonsul Dr. Walter Zimmermann (Schreiben vom 30. April 1959 in B 136/1838). - Fortgang dazu 73. Sitzung am 15. Juli 1959 TOP 1.

Extras (Fußzeile):