2.34.6 (k1960k): D. Sitzung des Deutschen Bundestages in Berlin

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 13. 1960Flugblatt des BeamtenbundesAm 16. August 1960 werden in Berlin neue Warenlisten und Vereinbarungen für den innerdeutschen Handel unterzeichnet Broschüre zur LebensmittelbevorratungSchreiben Adenauers betr. Salzgitter-Konzern

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D. Sitzung des Deutschen Bundestages in Berlin]

Der Bundesminister der Justiz übernimmt um 12.25 Uhr den Vorsitz. Auf Anregung des Bundesministers für gesamtdeutsche Fragen beauftragt das Kabinett das Auswärtige Amt, dafür Sorge zu tragen, daß der Regierende Bürgermeister in Berlin rechtzeitig von der Auffassung der Alliierten über eine Sitzung des Deutschen Bundestages in Berlin unterrichtet wird 16.

16

Siehe 116. Sitzung am 27. Juli 1960 TOP D. - Zur Frage der Sitzung des Bundestages in Berlin beschloss der Ältestenrat auf Vorschlag des Bundestagspräsidenten eine Sprachregelung, dass grundsätzlich an dem Recht des Bundestages festgehalten werde, auch in Berlin zu tagen, dass aber die Vorbereitungen für die nächste Bundestagssitzung in Berlin noch nicht abgeschlossen seien. Vgl. dazu den Bericht über die Sitzung des Ältestenrates am 20. Sept. 1960 in B 136/4517.

Extras (Fußzeile):